Unser Standort Zum Ansehen klicken
Standort:
Seidlgasse 37
A-1030 Wien
Parkgarage vor dem Haus - nicht in den Behandlungspreisen enthalten

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 09:00 - 19:00 Uhr
Termine nur nach telefonischer Vereinbarung

BeauMed Concepts of Cosmetic and Medical Aesthetics GmbH

+43 699 100 80 302

PicoSure - Tattooentfernung

PicoSure

Tattoo-Entfernung

ab sofort bei BeauMed in Wien!

Termin vereinbaren

PicoSure - Tattooentfernung

CYNOSURE Elite PLUS Alexandrit Laser

Für immer haarfrei durch

CYNOSURE Elite PLUS Alexandrit Laser

Moderne Lasertechnik in Österreich und in Wien!

Termin vereinbaren

CYNOSURE Elite PLUS Alexandrit Laser

CANDELA GentleLASE PRO LSS Alexandrit Laser

Für immer haarfrei durch

CANDELA GentleLASE PRO LSS Alexandrit Laser

Moderne Lasertechnik in Österreich und in Wien!

Termin vereinbaren

CANDELA GentleLASE PRO LSS Alexandrit Laser

CANDELA GentleLASE PRO LSS Alexandrit Laser

Wunderschöne Haut

Hautverjüngung & Aknebehandlung

Fortschrittliches Behandlungsverfahren mit Lasertechnik

Termin vereinbaren

CANDELA GentleLASE PRO LSS Alexandrit Laser

CANDELA GentleLASE PRO LSS Alexandrit Laser

Glücklich ohne Cellulite

Cellulite & Problemzonen ade!

Die Behandlung reduziert hartnäckige Fettdepots und Cellulite

Zur Behandlung

CANDELA GentleLASE PRO LSS Alexandrit Laser

Botox® – Wien

Gesichtsmuskelentspannung gegen mimische Falten und zur Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin A gegen Glabellafalten, horizontale Stirnfalten, Zornesfalten oder Krähenfüsse, Mimikfalten im Mundbereich.

1. Anwendungsbereich bei BeauMed:

Um Falten vorzubeugen! Wenn die übermäßige Mimik entspannt wird, können sich Falten erst gar nicht ausprägen. Vorbeugen gegen Falten ist mit Sicherheit die eleganteste Variante. Somit kann man durch Vorbeugung für die Entstehung und Ausprägung der Falten, diesen ein Schnippchen schlagen. Je früher, desto weniger benötigt man, um die Betonung auf natürliche Ergebnisse zu legen und diese zu verwirklichen.

Die Ergebnisse lassen sich sehen! Man sieht frischer und spannkräftiger aus und hat sich rechtzeitig um seine Vorsorge für seine Schönheit gekümmert.

2. Anwendungsbereich im BeauMed:

Sind Mimikfalten bereits entstanden, so kann diese elegant minimieren. Um Jahre jünger aussehen und das ist mit Sicherheit nicht übertrieben. Stark ausgeprägte und störende Falten müssen nicht sein! Die Behandlung eignet sich hervorragend für die Faltenglättung von Mimikfalten im oberen Gesichtsdrittel. Meist erfolgt die Anwendung in dieser Region zur Minimierung von Stirnfalten, Zornesfalten und auch Lachfalten. Außerdem eignet sich diese Behandlung hervorragend für die Anhebung der Augenbrauen, die Vergrößerung der Augenrundungen und die Reduktion von Nasenfältchen und Oberlippenfalten.

Auch im Hals- und Dekolleté-Bereich wird diese Behandlung sehr erfolgreich zur Faltenglättung eingesetzt.

Warum bei BeauMed?

  • Ausrichtung und Betonung auf sehr natürliche Ergebnisse
  • Unsere Maxime lautet: Weniger ist mehr
  • 20 Jahre Erfahrung & Wissen
  • Hohe Sicherheit und Kompetenz durch erfahrenes Ärztewissen
  • „State-of-the-art“ ist unsere Prämisse, daher laufende Aus- und Weiterbildung für unsere Behandlungsbereiche

Wie ist der Behandlungsablauf?

Sie kommen zirka 15 Minuten vor Ihrem Termin und können auf Wunsch eine örtlich betäubende Salbe auftragen lassen. Mit wenigen kleinen Stichen wird dann eine Botulinumtoxin A-Substanz in den Muskel gespritzt. Dadurch wird die Übertragung von Nerv zu Muskel für eine begrenzte Zeit unterbunden. Es kommt zu einer vorübergehenden Entspannung der behandelten Muskulatur und diese Wirkung hält in etwa 6 Monate an.

Gibt es andere Anwendungsbereiche?

Ja! Besonders im medizinischen Bereich (unter anderem in der Neurologie, Urologie etc.) wird die Behandlung seit einigen Jahrzehnten in weitaus höherer Dosierung eingesetzt. In der Schönheitsmedizin kann die Behandlung auch mit sehr gutem Erfolg gegen übermäßiges Schwitzen in den Achseln, den Handflächen und Fußsohlen eingesetzt werden. Der Effekt kann hier bis zu einem Jahr anhalten.

Preise:

  • Stirnfalten, Glabellafalten oder Krähenfüße je EUR 180.-
  • Komplettes Paket Stirnfalten, Glabellafalten oder Krähenfüße EUR 390.-
  • Mundregion EUR 240.-

Termin vereinbaren


Informationen zur Botulinumtoxin A – Needling

Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin A gegen Glabellafalten, horizontale Stirnfalten, Zornesfalten oder Krähenfüsse.

Botulinumtoxin A (Handelsnamen je nach Hersteller und Anwendungsbereich Azzalure®, Bocouture®, Botox®, Dysport®, Vistabel®, Xeomin®) ist ein natürlich vorkommendes  Bakterieneiweiß.

Wird dieses Mittel in einen Muskel eingespritzt, so werden dort gezielt Nervenimpulse blockiert. Der Muskel kann dann nicht mehr wie gewohnt angespannt werden. Andere Nervenfunktionen (Tasten und Fühlen) werden nicht beeinflusst.

Die Einspritzung sehr geringer Mengen hemmt den entsprechenden Muskel im Gesicht. Der Entstehung bzw. Verstärkung der typischen Stirnfalten und Krähenfüsse wird vorgebeugt. Die volle Wirkung der Behandlung entfaltet sich ca. 3 bis 5 Tage nach der Einspritzung und hält ca. 3 bis 6 Monate an. Einen nachhaltigen Effekt – bis zu einem Jahr – wird durch Wiederholungsbehandlungen erzielt.

Die Anwendung des Medikamentes Botulinumtoxin A gegen Falten ist inzwischen so weit verbreitet und durch Massenmedien bekannt gemacht worden, dass sich der Begriff „Botoxbehandlung“ unabhängig von der genauen Bezeichnung des verwendeten Medikamentes als Begriff für das Therapieverfahren durchgesetzt hat (ähnlich wie „Tempotaschentuch“ für Papiertaschentücher oder „Tesafilm“ für Klebestreifen).

Wie wird die Botoxunterspritzung durchgeführt?

Vor der Entscheidung für eine Botoxunterspritzung ist eine Aufklärung und eine Voruntersuchung notwendig. Hierbei wird Ihre Ausgangssitution mit der von Ihnen gewünschten Veränderung abgeglichen. Hieraus resultiert dann die für Sie optimale Behandlungsmethode. Zudem erklärt Ihnen unser Facharzt eventuelle Alternativen, Risiken und Möglichkeiten.

Bei der Botoxunterspritzung selbst wird eine Lösung mit Botulinumtoxin A wird mit einer sehr feinen Nadel direkt in den entsprechenden Muskel gespritzt. Nach entsprechender Kühlung (ca. 10 Minuten) sind die Einstichstellen kaum noch zu sehen.

Welche Nebenwirkungen können bei einer Botoxunterspritzung auftreten?

Bei der Verwendung von Botulinumtoxin A sind kaum Komplikationen zu erwarten. Wie bei jeder anderen Spritzeninjektion in die Haut kann es zu einer Hautreizung, Hautinfektion oder einer leichten Schwellung kommen. In ganz wenigen Fällen ist die Entstehung eines Blutergusses beobachtet worden. Allergische Reaktionen (z. B. Rötung, Juckreiz) sind äußerst selten. Alle Nebenwirkungen bilden sich innerhalb weniger Tage zurück.

Was muss vor der Botoxunterspritzung beachtet werden?

Eine Woche vor der Behandlung sollte kein blutverdünnendes Medikament oder Acetylsalicylsäure (z. B. Aspirin) genommen werden. Informieren Sie Ihren Arzt über die Einnahme von Medikamenten.

Welche unterschiedlichen Produkte gibt es für eine Botoxunterspritzung?

Angeboten wird das Botulinumtoxin Typ A in Deutschland und Österreich als Medikament von verschiedenen Firmen:

• Azzalure® der Firma Galderma
• Bocouture® und Xeomin® der Firma Merz
• Botox® und Vistabel® der Firma Allergan
• Dysport® der Firma Ipsen

Was sollte nach der Botoxunterspritzung beachtet werden?

Während der ersten zwei Stunden nach der Behandlung sollten die behandelten Stellen nicht unnötig berührt werden. Nach zwei Stunden können Sie wieder leichtes Make-up auflegen oder die entsprechenden Stellen sanft waschen.

Wenn Rötungen oder Schwellungen länger als einen Tag anhalten, so verständigen Sie bitte den entsprechenden Arzt.

Wann darf die Botoxunterspritzung nicht durchgeführt werden?

  • wenn im behandelten Bereich akute Hautkrankheiten vorliegen.
  • bei akuten Entzündungen der zu behandelnden Stelle
  • bei generalisierten Nerven- und Muskelerkrankungen
  • bei Schwangerschaft und in der Stillzeit
  • bei Einnahme von Antibiotika oder Muskelrelaxantien

Kann die Wirkungsweise einer Botoxunterspritzung optimiert werden?

Ja – durch speziell abgestimmte Pflegeprodukte und Kosmetika können Sie die Wirkung und den Effekt optimieren.

Anwendungsbereiche von Botulinumtoxin A

  • Glabellafalten
  • Horizontale Stirnfalten
  • Krähenfüsse
  • Mimische Falten

Welche weiteren Anwendungsbereiche gibt es bei Botulinumtoxin?

  • Schmerztherapie (z. B. Kopfschmerzen oder Schmerzen der Muskulatur)
  • Achalasie
  • Hyperhidrose (übermässiges Schwitzen)
  • Spannungskopfschmerzen
  • Dystonien
  • Bewegungsstörungen nach peripherer Affektion
  • Schielen
  • Lidkrämpfe